Hofbilder Baldauf
0
Weitnauer Kalb

Familie Baldauf

Ingrid und Gebhard Baldauf führen im Weitnauer Ortsteil Ettensberg ihren Bio-Milchviehbetrieb mit viel Hingabe und naturnah nach den Richtlinien von Naturland.

Urlaubsgäste genießen ihren Urlaub auf dem Ferienhof in der charmant eingerichteten 4-Sterne Ferienwohnung.

Neben den Rindern der Rassen Braunvieh und Schwarzbunt leben auf dem Hof, 3 Haflinger, Katzen und Hofhund Bernhardiner Joe. Die 25 Kühe und 6-7 Rinder bringen im Jahr 30 Kälber hervor.

Gebhard Baldauf ist der Meinung, es ist ein großes Erbe der Landwirte, ihre Tradition und Betriebe fortzuführen, wenn ein Hof einmal aufgegeben ist, wird dort meist nicht mehr wieder angefangen mit der Landwirtschaft. 

Als Herausforderung sehen Baldaufs die schwierigen Rahmenbedingungen durch die Gesetzgebung. Es wird in Deutschland immer weniger Geld für Lebensmittel ausgegeben. Familie Baldauf würde sich wünschen, dass alle mehr zusammen arbeiten, dann könnte viel mehr bewegt werden. Sie sind froh über die Nähe zum dorfeigenen Schlachthäusle.

Ingrid und Gebhard Baldauf sind beim Weitnauer Kalb dabei, weil sie wollen, dass es den Tieren bis zum Ende gut geht – das Tierwohl steht für sie ganz oben!

„Durch das Projekt wird den Kälbern viel erspart. Wir glauben, dass man einfach mal etwas wagen muss, die Erfahrungen machen uns alle reicher.“

– Gebhard Baldauf, Bio-Landwirt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner