0
Weitnauer Kälber

Familie Baiz

Unsere 2. Partner-Landwirte sind die Familie Baiz aus Ritzensonnenhalb. Der Betrieb wird von der gesamten Familie samt der 4 Kinder Lea, Mara, Gabriel und Priska geführt, die alle voll auf dem Betrieb mithelfen – auch die jungen Frauen fahren bereits die großen Zugmaschinen mit sämtlichen Funktionen. Magnus und Sonja sind in der IG „Gesunde Tiere“ sowie der Arbeitsgemeinschaft „Bäuerliche Landwirtschaft“ und vermarkten bereits Kälber direkt. Alle ca. 35 Braunviehkühe tragen Hörner und es gibt am Hof einen eigenen Stier. Diese kann man im Sommer wunderbar von der Straße aus sehen, wenn man von Weitnau nach Isny fährt. Neben den Kühen und Kälbern gibt es am Hof noch jede Menge Hühner, Katzen, Bienen, 3 Schafe und 2 Pferde.

"Wir sind sehr froh, dass Ihr beide, Verena und Stefanie, Euch für die Idee Weitnauer Kalb einsetzt und würden uns freuen, wenn das Projekt vielleicht sogar noch auf Kühe erweitert werden könnte."

Cookie Consent mit Real Cookie Banner